Sonntag, 6. November 2011

keine Digitalkamera mehr :(

zur Zeit besitzte ich keine funktionierende Digikamera mehr. Die Ixus ist gefallen und hin, und meine EOS geht nicht mehr an und wurde nun nach Canon geschickt. Bin gespannt was die EOS hat und ob sie je wieder zu gebrauchen ist.

Nunja so ganz ohne Kamera bin ich ja nicht. Habe dann gestern meine alte analoge Spiegelreflexkamera (RevueFlex) entstaubt.
Film rein und los gings, uff schwer ist sie, und eben klick ist da auch nicht, aber Spass hats gemacht.
Und fuer die Schnappschuesse habe ich meine alte kleine Canon PRIMA Junior startklar gemacht. Batterien rein Film rein und nun liegt sie hier und wartet auf ihren Einsatz.

Mal schauen ob ich hier in der Naehe ein Laden finde wo mal entwickeln lassen kann.
Christine (Gast) - 16. Jan, 12:17

Das wird bestimmt nicht einfach. Die schauen dich bestimmt komisch an wenn du mit einem Film zum entwickeln kommst. Die Kamera gehört ja zu einer ganz anderen Generation. Ich glaube das viele junge Menschen eine herkömmlich Kamera gar nicht mehr kennen. Ist irgendwie schon witzig, weil ich selbst noch aus so einer Generation komme. Und mir kommt es so vor als wäre es erst gestern gewesen.

Leo (Gast) - 19. Jan, 21:06

Ihr armen, mit digitalen Kameras ist es dann doch um einiges einfacher, an die Bilder zu kommen... Ich finde es aber super, dass es noch Leute gibt die sich das "antun" mit Film zu fotografieren wenn die digitalen mal nicht mitmachen. Da sieht man wieder dass die analogen Kameras noch viel zuverlässiger waren :)
Und das Mit dem Entwickeln wird glaube ich auch kein so großes Problem sein ;)
LG

Luisa80 - 24. Feb, 23:01

Dann hoffe ich mal, dass du trotzdem nicht den Spaß am Fotografieren verlierst :) Auch wenn es für dich jetzt recht schwer werden wird, die Bilder hier in den Blog zu stellen. Willst du sie dann einscannen oder wie muss ich mir das vorstellen? Naja wie auch immer, ich freue mich auf weitere Fotos :)

sybille22 - 17. Apr, 09:04

Ist ja wirklich sehr schade, dass direkt beide Kameras mehr oder weniger den Geist aufgegegeben haben. Bei mir ist vor einiger Zeit ähnliches passiert, als meine kleinen Nichten und Neffen zu Besuch waren. Seit diesem Zeitpunkt hab ich jedoch den herkömmlichen Digitalkameras abgeschworen und mache alle Bilder ab sofort nur noch mit dem iPhone 4. Allerdings muss ich dazu sagen, dass ich auch eher selten zum Beispiel bei Veranstaltungen oder Festen fotografiere.

kaisernero - 21. Apr, 15:06

Also ich verstehe nicht, wo das große Problem daran liegt, wenn man keine DIgitalkamera besitzt. Ich und meine Familie hatten in unserem ganzen Leben noch nicht so ein Gerät, da wir weiterhin auf die altbewährte Spiegelreflexkamera bauen. Diese mag zwar etwas groß und manchmal auch unhandlich sein, doch wir sind mit der Qualität der Fotos auf jeden Fall zufrieden.

Pagan Family

Alltag einer Naturreligösen Familie

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Zufallsbild

tris_tracrorpulling1-

Aktuelle Beiträge

Drücke die Daumen!
mein ganzer Garten wurde vor kurzem durcheinander gewürfelt....
europaletten-kaufen - 3. Sep, 15:46
Warum denn der wechsel...
Warum denn der wechsel zu einem anderen Anbieter? Mir...
Sylter (Gast) - 28. Feb, 10:12
Ich fand diesen Blog...
Ich fand diesen Blog eigentlich optisch immer sehr...
Iris (Gast) - 21. Aug, 15:04
Ich bin da ganz deiner...
Ich bin da ganz deiner Meinung. Der Wind gehört...
Rainer (Gast) - 13. Aug, 10:38
Mit der richtigen Kleidung...
Mit der richtigen Kleidung kann ein Spaziergang durch...
Georg (Gast) - 7. Aug, 09:38

Suche

 


Allgemein
Alltag
Altare
Bastel Ideen
Bastelanleitungen
Bücher und Musik
Gebete
Haustiere
Hexenküche
Internet Tipps
Jahreskreisfeste
Jahreszeitenaltar
kreatives Allerlei
Lieder
Magie
Mamas Kreativkiste
... weitere
Profil
Abmelden